Cargando

Sexualidad Humana / Human Sexuality
Sexo y olor. Parte 2
Ingelore Ebberfeld

Ir al catálogo de monografías
y textos sobre otros temas

Glosarios - Biografías
Textos históricos

ENLACES RECOMENDADOS:

- Sexo anal
- La Masturbación
-
Decálogo de la Dieta Mediterránea
-
Diccionario de sexo
- Sexualidad y muerte

 

Google

Avizora - Atajo Google
 

Parte 1 / Parte 2

140708 -

5. Bibliografía

  • Ackerman, Diane (1990): A natural history of the senses. New York.

     

  • Adachi, Buntaro (1903): Geruch der Europäer. In: Globus, Illustrierte Zeitschrift für Länder- und Völkerkunde, Bd. 83, S. 14-15.

     

  • Agosta, William C. (1994): Dialog der Düfte. Chemische Kommunikation. Heidelberg/Berlin/Oxford.

     

  • Altbäcker, V./Hudson, R./Bilkó, A. (1994): Rabbit-mothers' diet influence pups' later food choice. In: Ethology, vol. 98, pp. 2-11.

     

  • Andree, Richard (1889): Ethnographische Parallelen und Vergleiche. Leipzig.

     

  • Ansley, David (1992): Sperm Tales. In: Discover (June 1992), pp. 66-69.

     

  • Anthropophyteia (1904ff): Jahrbücher für folkloristische Erhebungen und Forschungen zur Entwicklungsgeschichte der geschlechtlichen Moral. (Hrsg.: Krauss, Friedrich S.) Leipzig.

     

  • Aristophanes (1864): Die Acharner. In der Übersetzung von Ribbeck, Woldemar. Leipzig.

     

  • Babits, Michael (1927): Der Hund. In: Jugend, Heft 42, S. 881- 883, 892-893.*

     

  • Bain, Hugh (1994): Warum benutzen Menschen Parfüm? In: Jellinek, Paul/Jellinek, J. Stephan (Hrsg.) Die psychologischen Grundlagen der Parfümerie. (4. Aufl.) Heidelberg, S. 227-234.

     

  • Barley, Nigel (1995) [1986]: Die Raupenplage. Von einem, der auszog, Ethnologie zu betreiben. Stuttgart.

     

  • Baron, Robert A. (1988): Perfume as a tactic of impression management in social and organizational setting. In: Van Toller, Steve/Dodd, George, H. (eds.) Perfumery. The psychology and biology of fragrance. London/New York, pp. 91-104.

     

  • Bastian, Adolf (1888): Allerlei aus Volk- und Menschenkunde. 2 Bde. Berlin.

     

  • Baudelaire, Charles (o.J.): Les Fleurs du Mal. Paris.

     

  • - (1976): Die Blumen des Bösen. Frankfurt/M.

     

  • - (1925): Ausgewählte Werke Bd. I. Die Blumen des Bösen (Hrsg.: Blei, Franz), München.

     

  • Bedichek, Roy (1960): The sense of smell. New York.

     

  • Behr, Sophie (Hrsg.) (1991): Riecherinnerungen von Nasenbär & Friends. Ruhstorf/Rott.

     

  • Benton, David (1982): The influence of androstenol - a putative human pheromone - on mood throughout the menstrual cycle. In: Biological Psychology, vol. 15, p.249-256.

     

  • von Bernstorff, H./Kuno, H./Lothar, Rudolf/Scheuer, O.F.(1932): Der Geschmack. Eine sexualpsychologische und psychologische Darstellung der Rolle und Bedeutung des Geschmacksinns für das Triebleben des Menschen. In: Die fünf Sinne. Ihre Einflußnahme und Wirkung auf die Sexualität des Menschen, Bd. 4. Wien/Leipzig.

     

  • Berthold, A. A. (1842): Geschlechtseigenthümlichkeiten. In: Handwörterbuch der Physiologie. Bd.I. (Hrsg.: Wagner, Rudolph), Braunschweig, S. 597-616.

     

  • Bibliotheca Scatologica. (Nachdruck). (1970) [1849]: o.O.

     

  • Bloch, Iwan (1908): Der Geruchssinn in der Vita sexualis. In: Anthropophyteia. Jahrbücher für folkloristische Erhebungen und Forschungen zur Entwicklungsgeschichte der geschlechtlichen Moral. Bd. V. Leipzig, S. 210-212.

     

  • - (1901): siehe unter Hagen, Albert.

     

  • Böllert, Volker/Siemers, Helmut (1988): Haarpflegemittel. In: Umbach, Wilfried (Hrsg.) Kosmetik. Entwicklung, Herstellung und Anwendung kosmetischer Mittel. Stuttgart/New York, S. 239-256.

     

  • Borneman, Ernest (1969): Lexikon der Liebe und Sexualität. (2. Aufl.) München.

     

  • Bourke, Friedrich S. (1913): Der Unrat in Sitte, Brauch, Glauben und Gewohnheitsrecht der Völker. Leipzig.

     

  • Brand, Joseph G. (1995): Mechanismen der Signalumwandlung beim Riechen. Wie Gerüche von der Nase wahrgenommen werden. In: Schriftenreihe Forum. Bd. 5: Das Riechen. (Hrsg.: Kunst- u. Ausstellungshalle der BRD GmbH), Göttingen, S.99-108.

     

  • Breckwoldt, M./Beier, H. M./Neumann, F./Bräuer, H (1994): Exempla endokrinologica. Bd.2. (Hrsg.: Schering AG., Berlin), München.

     

  • Bremer, Helmut/Klein, Winfried 1988: Deodorantien. In: Umbach, Wilfried (Hrsg.): Kosmetik. Entwicklung, Herstellung und Anwendung kosmetischer Mittel. Stuttgart, S. 141-150.

     

  • Brillat-Savarin, Anthelm (1962) [1825]: Physiologie des Geschmacks. München.

     

  • Broschüre der Fa. Mühlens (o.J.), Köln.

     

  • Brüggemann, Rolf (Hrsg.) (1995): Das Schnüffelbuch. Stuttgart.

     

  • Buckley, Thomas/Gottlieb, Alma (eds.) (1988): Blood magic. The anthropology of menstruation. Berkeley/Los Angeles/London.

     

  • Burdach, Konrad J. (1988): Geschmack und Geruch. Gustatorische, olfaktorische und trigeminale Wahrnehmung. Bern/Stuttgart/Toronto.

     

  • Cabanis, Pierre-Jean Georges (1804): Über die Verbindung des Physischen und Moralischen in dem Menschen. Halle/Leipzig.

     

  • Cadet-Devaux (1821): De l'atmosphere de la femme et de sa puissance. In: Revue Encyclopedique, Paris, p. 427-445.

     

  • Calvino, Italo (1991) [1986]: Unter der Jaguar Sonne. 3 Erzählungen. München, S. 7-29.

     

  • Carthaus, Emil (1929): Parfüms. In: Die Modenwelt, S. II.

     

  • Chanel-Broschüre (1994): Aromatische Erzählungen. Bd. 1-4. o.O.

     

  • - (1993): Presseinformationsmappe: Meine Nachforschungen 1921-1993. Nº 5 Chanel: o.O.

     

  • Clark, Tom (1978): Whose pheromone are you?. In: World Medicine July 26, pp. 2123.

     

  • Classen, Constance (1993): Worlds of sense. Exploring the senses in history and across cultures. London.

     

  • - (1992): The odor of the other: Olfactory symbolism and cultural categories. In: Ethos: Journal of the Society for Psychological Anthropology, vol. 20, no. 2 (June), pp. 133-166.

     

  • Claus, Rolf (1979): Pheromone bei Säugetieren unter besonderer Berücksichtigung des Ebergeruchsstoffes und seiner Beziehung zu anderen Hodensteroiden. Beiheft 10: Fortschritte in der Tierphysiologie u. Tierernährung. Hamburg/Berlin.

     

  • Cloquet, Hippolyt (1824) [1815]: Osphresiologie oder die Lehre von den Gerüchen, von dem Geruchssinne und den Geruchsorganen und von den Krankheiten. Weimar.

     

  • Cornfort, Alex (1971a): Communication may be odorous. In: New Scientist and Science Journal, vol. 49, p. 412-414.

     

  • - (1971b): Likelihood of human pheromones. In: Nature, vol. 230, no. 16, pp. 432-433.

     

  • Corbin, Alain (1992) [1982]: Pesthauch und Blütenduft. Eine Geschichte des Geruchs. Frankfurt/M.

     

  • Cowley, J. J./Brooksbank, B.W.L. (1991): Human exposure to putative pheromones and changes in aspects of social behaviour. In: The Journal of Steroid Biochemistry and Molecular Biology, vol. 39, pp. 647-659.

     

  • Cowley, J. J./Harvey, Fiona /Johnsohn, A. T./Brooksbank, B.W.L. (1980): Irritability and depression during the menstrual cycle - possible role for an exogenous pheromon? In: Irish Journal of Psychology, IV, 3, p. 143-156.

     

  • Crawfurd, John (1967) [1820]: History of the Indian Archipelago, vol 1. London.

     

  • Cutler, Winnifred Berg/Preti, George/Krieger, Abba/Huggins, George R./Garcia, Celso Ramon/Lawley, Henry (1986): Human axillary secretions influence women's menstrual cycles: The role of donor extract from men. In: Hormones and Behavior, vol. 20, pp. 463-473.

     

  • Cytowic, Richard E. (1995): Farben hören, Töne schmecken. Die bizarre Welt der Sinne. München.

     

  • Davenport (1869): Aphrodisiacs and Anti-Aphrodisiacs. London.*

     

  • Degen, Rolf (1992): Ein Tor zur Seele. Psychologische Wirkung von Geruchsstoffen und Düften. In: Bild der Wissenschaft, Bd. 29 (12), S. 52-53.

     

  • Dekker, Hermann (1911): Auf Vorposten im Lebenskampf. Biologie der Sinnesorgane. II: Sehen, Riechen und Schmecken. Stuttgart.

     

  • Dekkers, Midas (1994): Geliebtes Tier. München/Wien.

     

  • Der Spiegel (1994): Hauch von Melone. Marketingstrategen bestimmen die aktuelle Parfümmode... Nr. 24, S. 131-138.

     

  • (1993): Sex mit Marilyn. Bildungslosigkeit, Libidoverlust, Hang zur Selbstbefriedigung und Pornographie... Nr. 46, S. 222-237.

     

  • - (1993): Was ist mit dir? Gummifetischisten, orale Wonnen, Greisensex... Nr. 45, S. 244-246.

     

  • - (1970), Nr. 38.

     

  • Diatkine, R. (1985): Fecondation in vitro, congelation d'embryons et mere de substitution. In: Actes du colloque genetique, proceation et droit, Arles.*

     

  • Disdet, Catherine (1994): Hat die Persönlichkeit Einfluß auf das Kaufverhalten in der Parfümerie? In: dragoco report, Heft 2, S. 37-38.

     

  • Dobb, Edwin (1989): The scents argund us. In: The Sciences (New York Academy of Sciences) Nov./Dec., pp. 46-53.

     

  • Döring, Gerd K. (1953): Über Veränderungen der Atmung während des Cyclus. In: Archiv für Gynäkologie, Bd. 182, S. 746-758.

     

  • Doty, Richard L. (1986 a): Gender and endocrine-related influences on human olfactory perception. In: Meiselman, Herbert L./Rivlin, Richard S. (eds.) Clinical measurement of taste and smell. New York, p. 377-413.

     

  • - (1986 b): Ontogeny of human olfactory function. In: Breipohl, Winrich (ed.): Ontogeny of olfaction. Berlin, pp. 3-17.

     

  • - (1981): Olfactory communication in humane. In: Chemical Senses, vol. 6, no. 4, pp. 351-376.

     

  • Doty, Richard L./Ford, Mary/Preti, George/Huggins, George R. (1975): Changes in the intensity and pleasantness of human vaginal odors during menstrual cycle. In: Science, vol. 190, p. 1316-1318.

     

  • Douek, Ellis (1988): Abnormalities of smell. In: Van Toller, Steve/Dodd, George, H. (eds.) Perfumery. The psychology and biology of fragrance. London/New York, pp. XVII-XX.

     

  • - (1974): The sense of smell and its abnormalities. Edinburgh/London.

     

  • Drogerie & Parfümerie (1996), Heft 1.

     

  • Duden (1993): Bd. 12: Zitate und Aussprüche. Mannheim u.a.

     

  • Duerr, Hans Peter (1997): Duerr, Hans Peter (1994): Der Mythos vom Zivilisationsprozeß. Bd. 4: Der erotische Leib. Frankfurt/M.

     

  • - (1994): Der Mythos vom Zivilisationsprozeß. Bd. 2: Intimität. Frankfurt/M.

     

  • - (1993): Duerr, Hans Peter (1994): Der Mythos vom Zivilisationsprozeß. Bd. 3 Obszönität und Gewalt. Frankfurt/M.

     

  • - (1988): Der Mythos vom Zivilisationsprozeß. Bd. 1: Nacktheit und Scham. Frankfurt/M.

     

  • Ebberfeld (1994): Zivilisierter Körpergeruch. Über das Parfüm. In: Universitas, Heft 5, S. 476-484.

     

  • - (1992) Es wäre schon schön, nicht so allein zu sein. Sexualität von Frauen im Alter. Frankfurt/M.

     

  • Eggert, Frank/Wobst, B./Höller, C. et al. (1994): Determinanten der chemosensorischen Identität. Ein Modell für die olfaktorische Expression von MHC-Genen. In: TW Neurologie Psychiatrie, Jhg. 8, S. 90-95.

     

  • Eggert, Frank/Luszyk, Dagmar/Westphal, E./Müller-Ruchholtz, Wolfgang/Ferstl, Ramon (1990): Vom Gen zum Geruch zum Verhalten. Über immunogenetische Grundlagen der chemosensorischen Identität und ihre psychobiologischen Effekte. In: TW Neurologie Psychiatrie, Jhg. 4, S. 889-892.

     

  • Eibl-Eibesfeldt, Irenäus (1985) [1977]: Patterns of greeting in New Guinea. In: Wurm, S.A. (ed.) New Guinea area languages and language study. (Reprint of 1977) Vol. 3, Canberra, pp. 209-247.

     

  • Eisenreich, Herbert (1976): Der Duft der Erinnerung. In: Eisenreich, Herbert (Hrsg.) Die blaue Distel der Romantik. Erzählungen. Graz/Wien/Köln, S. 31

     

  • Elias, Norbert (1989) [1939]: Über den Prozeß der Zivilisation. Soziogenetische und psychogenetische Untersuchungen. Bd. 1 und 2. Frankfurt/M.

     

  • Ellena, Bernard (1992): Kinderparfums. In: dragoco report, Heft 3, S. 130-136.

     

  • Ellena, Jean-Claude (o.J.): Die Macht von Gerüchen. In: CONTACT (Fachzeitschrift von Haarmann & Reimer) Nr. 65, S. 15-17.

     

  • Ellis, Havelock (1907): Die krankhaften Geschlechts-Empfindungen auf dissoziativer Grundlage. Würzburg.

     

  • - (1906): Die Gattenwahl beim Menschen mit Rücksicht auf Sinnesphysiologie und allgemeine Biologie. Würzburg.

     

  • Ellis, Havelock/Symonds, John Addington (1896): Das konträre Geschlechtsgefühl. Leipzig.

     

  • Engen, Trygg (1982): The perception of odors. New York u.a.

     

  • Englisch, Paul/Löhner, Leopold/Scheuer, O.F. (1932): Der Geruch. Eine Sexualpsychologische und physiologische Darstellung der Rolle und Bedeutung des Geruchssinnes für das Triebleben des Menschen. In: Die fünf Sinne. Ihre Einflußnahme und Wirkung auf die Sexualität des Menschen. Bd. 5. Wien/Leipzig.

     

  • Eros oder Wörterbuch über die Physiologie und über die Natur- und Cultur-Geschichte des Menschen in Hinsicht auf seine Sexualität. (1849): Bd. 1 u. 2. (9. Aufl.) Stuttgart.

     

  • Eskelson, Cleamond/Chvapil, Milo/Chang, Sai Y/Chvapil, Thomas (1978): Identification of ejaculate derived propylamine found in collagen sponge contraceptives. In: Biomedical Mass Spectrometry, vol. 5, no. 3, pp. 238-242.

     

  • Eulenburg, Albert (1895): Sexuale Neuropathie. Leipzig.

     

  • Fallada, Hans (1993) [1931]: Bauern, Bonzen und Bomben. Reinbek bei Hamburg.

     

  • Färber, Hans (Hrsg.) (1957): Horaz. Sämtliche Werke, Teil 1: Oden und Epoden. München.

     

  • Ferenczi, Sandor (1972): Schriften zur Psychoanalyse. Bd II. Frankfurt/M.

     

  • Finck, Henry T. (1880): The aethetic value of the sense of smell. In: The Atlantic Monthly (December), p. 793-798.

     

  • Fischer-Dückelmann, Anna (o.J.) [1901]: Die Frau als Hausärztin. Stuttgart.

     

  • Focus (1994): Liebe geht durch die Nase. Geruchsforscher sind einem der letzten Geheimnisse auf der Spur: Wie beeinflussen Düfte die zwischenmenschliche Kommunikation? Nr. 30, S. 94-99.

     

  • Forel, August (1920): Die sexuelle Frage. München.

     

  • Forsyth, Adrian (1987): Die Sexualität in der Natur. Vom Egoismus der Gene und ihren unfeinen Strategien. München.

     

  • - (1985): Good scents and bad. In: Natural History, No. 11 (November), pp. 25-32.

     

  • Frankfurter Allgemeine Zeitung (1996): Riechen und Schmecken - vernachlässigte Sinne. 28. Februar.

     

  • - (1993): Wenn die Traumfabrik von Lavendel- auf Rosenduft umschaltet. Nr. 2 vom 4. Januar, S. 20.

     

  • Freeman, Walter (1995): Tor zum Bewußtsein. Beobachtungen zu einigen Funktionen des limbischen Systems im Gehirn. In: Schriftenreihe Forum. Bd. 5: Das Riechen. (Hrsg.: Kunst- u. Ausstellungshalle der BRD GmbH), Göttingen, S.75-85.

     

  • Freud, Sigmund (1969 ff.): Gesammelte Werke, Bde.: V und VII. Frankfurt/M.

     

  • freundin (wöchentliche Frauenzeitschrift) (1971): Nr. 13 vom 18. Juni.

     

  • Fried, Erich (1993): Gesammelte Werke in 4 Bdn. Bd. 2. Berlin.

     

  • Funkkolleg (Radiosendung des Südwestfunk) (1993): Der Mensch. Anthropologie heute, 11. Kollegstunde. Signale zwischen Formen nichtsprachlicher Kommunikation. Autor: Wulf Schiefenhövel. Manuskript.

     

  • Fürbringer, Paul (1895): Die Störungen der Geschlechtsfunctionen des Mannes. In: Nothnagel, Hermann (Hrsg.) (1899): Specielle Pathologie und Therapie Bd. 19, II. Hälfte, Teil 3, Wien.

     

  • Galopin, Augustin (1886): Le parfum de la femme et le sens olfactif dans l'amour. Paris.

     

  • Garcia-Velasco, Jose/Mondragon, Manuel (1991): The incidence of the vomeronasal organ in 1000 human subjects and its possible clinical significance. In: The Journal of Steroid Biochemistry and Molecular Biology, vol. 39, pp. 561-563.

     

  • Gebhard, C. (1898): Die Menstruation. In: Veit, J. (Hrsg.) Handbuch der Gynäkologie. 3. Bd., 1. Hälfte. Wiesbaden, S. 1-108.

     

  • Geo, Das Reportage-Magazin (1995): Die Nase für den Richtigen. Nr. 9, September, S. 166 f.

     

  • -(1994), Nr. 2.

     

  • Gerling, Reinhold (1928) [1909]: Diskrete Antworten auf vertrauliche Fragen. (8. Aufl.) Oranienburg.

     

  • Gibbons, Boyd (1986): The intimate sense of smell. In: National Geographic, vol. 170, no. 3, p. 324-361.

     

  • Giessler, Carl Max (1894): Wegweiser zu einer Psychologie des Geruchs. Hamburg/Leipzig.

     

  • Gilbert, Avery N./Wysocki, Charles, J. (1987): The smell survey: Its results. In: National Geographic, vol. 172, no. 4, p. 514-525.

     

  • von Goethe, Wolfgang (o.J.): (erweiterte Neuauflage der Jubiläumsausgabe) Werke in vier Bänden. Herrschink.

     

  • Goldt, Max (1991): Die Radiotrinkerin. Kapitel: Der unbekannte Geruch. Zürich, S. 82-87.

     

  • de Goncourt, Edmond und Jules (1964) [1875]: Renée Mauperin. (Nachdruck von 1875). Karlsruhe.

     

  • Gould, George M./Pyle, Walter L. (1900): Anomalies and curiosities of medicine. Philadelphia.

     

  • Gower, D. B./Booth, W. D. (1986): Salivary pheromones in the pig and human in relation to sexual status and age. In: Breipohl, Winrich (ed.) Ontogeny of olfaction. Berlin, p. 253-264.

     

  • Gower, D. B./Nixon, A./Mallet, A. I. (1988): The significance of odorous steroids in axillary odour. In: Van Toller, Steve/Dodd, George, H. (eds.) Perfumery. The psychology and biology of fragrance. London/New York, pp. 47-76.

     

  • Graumann, Carl Friedrich/von Baeyer-Katte, Wanda/Feger, Hubert/Irle, Martin/Mitscherlich, Alexander/Thomae, Hans/Wildemann, Rudolf (1969): Psychologie und politisches Verhalten. In: Irle, Martin (Hrsg.): Bericht über den 26. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Tübingen. Göttingen, S. 106-132.

     

  • Groddeck, Georg (1990) [1923]: Das Buch vom Es. Psychoanalytische Briefe an eine Freundin. (3. Aufl.) Frankfurt/M./Berlin.

     

  • Groening, Erika/Siebert, Kathrin/Weinstrauch, Fritz (1988): Intravaginaler Menstruationsschutz. In: Umbach, Wilfried (Hrsg.) Kosmetik. Entwicklung, Herstellung und Anwendung kosmetischer Mittel. Stuttgart/New York, S. 301-309.

     

  • Groult, Benoite (1989): Salz auf unserer Haut. München.

     

  • Le Guerer, Annick (1994): Die Macht der Gerüche. Eine Philosophie der Nase. Stuttgart.

     

  • Guerrier, Y./Rlu, R./Leonardelli, G./Le Den (1969): Tumeurs du neuroépithélium olfactif. In: Les Tumeurs Nerveuses en ORL Montpellier, S. 91 f.

     

  • Gustavson, Andrew R./Dawson, Michael E./Bonett, Douglas G. (1987): Androstenol, a putative human pheromone, affects human (homo sapiens) male choice performance. In: Journal of Comparative Psychology, vol. 101, no. 2, pp. 210-212

     

  • H&R (1995): Duftatlas. Duftlandschaft des internationalen Marktes. Hamburg.

     

  • Haeser, H. (1875-1882): Lehrbuch der Geschichte der Medicin und der epidemischen Krankheiten. 3 Bde. (3. Aufl.) Jena.*

     

  • Hagen, Albert (Bloch, Iwan) (1901): Die sexuelle Osphresiologie. Die Beziehungen des Geruchssinnes und der Gerüche zur menschlichen Geschlechtsthätigkeit. Charlottenburg.

     

  • von Haller, Albrecht (1772): Anfangsgründe der Phisiologie des menschlichen Körpers. 5. Bd.: Die äusserlichen und innerlichen Sinne. Berlin/Leipzig.

     

  • Hartmann, Andreas (Hrsg.) (1994): Zungenglück und Gaumenqualen. Geschmackserinnerungen. München.

     

  • Hatt, Hanns (1990): Physiologie des Riechens und Schmeckens. In: Maelicke, Alfred (Hrsg.) Vom Reiz der Sinne. Weinheim/New York/Basel/Cambridge, S. 93-127.

     

  • Haug, Wolfgang Fritz (1977): Kritik der Warenästhetik. Frankfurt/M.

     

  • Hekn, Victor (1894): Culturpflanzen und Hausthiere. (6. Aufl.) Berlin.

     

  • Die heilige Schrift. Herausgegeben und übersetzt von: Kautzsch, G. (1896): Freiburg/Leipzig.

     

  • Henning, Hans (1916): Der Geruch. Ein Handbuch für die Gebiete der Psychologie, Physiologie, Zoologie, Botanik, Chemie, Physik, Neurologie, Ethnologie, Sprachwissenschaft, Literatur, Ästhetik und Kulturgeschichte. Leipzig.

     

  • Henssge, Ernst (1930): Steigerung der Geruchsempfindlichkeit in der Schwangerschaft. In: Psychologie und Medizin, Bd. 4, S. 206-207.

     

  • Hering, Sabine/Maierhof, Gudrun (1991): Die unpäßliche Frau. Sozialgeschichte der Menstruation und Hygiene 1860-1985. Pfaffenweiler.

     

  • Herzenberg, Helene (1927): Neue Beiträge zur Lehre von apokrinen Schweissdrüsen. In: Virchow's Archiv für pathologische Anatomie und Physiologie und für klinische Medizin, Bd. 266, S. 422-455.

     

  • Hite, Shere (1977): Hite Report. Das sexuelle Erleben der Frau. München.

     

  • Hogbin, Herbert Ian (1946): Puberty to marriage: A study of sexual life of the natives of Wogeo New Guinea. In: Oceania, vol. 16, p. 185-209.*

     

  • Hold, B./Schleidt, Margret (1977): The importance of human odour in non-verbal communication. In: Zeitschrift für Tierpsychologie, Bd. 43, S. 225-238.

     

  • Höller, Carsten (1995): Geruch und Gehorsam: Menschliche Kommunikation über körpereigene Gerüche. In: Schriftenreihe Forum. Bd. 5: Das Riechen. (Hrsg.: Kunst- u. Ausstellungshalle der BRD GmbH), Göttingen, S. 193-202.

     

  • Holley, A. (1975): La perception des odeurs. In: La Recherche Juillet-Août, no. 58.

     

  • Hönig, Walter (1988): Duftmittel. In: Umbach, Wilfried (Hrsg.) Kosmetik. Entwicklung, Herstellung und Anwendung kosmetischer Mittel. Stuttgart/New York, S. 167-180.

     

  • Horaz: siehe Färber 1957.

     

  • Howes, David (1992): Neuguinea. Eine olfaktorische Ethnographie. In: dragoco report, Heft 2, S. 71-81.

     

  • Hudson, Robyn (1993): Olfactory imprinting. In: Neurobiology, vol. 3, pp. 548-552.

     

  • Hudson, Robyn/Distel, Hans (1990): Die Bedeutung des Geruchssinns für das Verhalten neugeborener Kaninchen. In: TW Neurologie Psychiatrie, Bd. 4, S. 873-879.

     

  • Hudson, Robyn/Laska, Matthias (1992): Von Affen und Menschen. Wie wir riechen, was wir riechen. In: Einsichten, Bd. 2, S. 39-42.

     

  • Hudson, Robyn/Koch, Beate /Heid, Barbara/Laska, Matthias (1994): Veränderungen der Geruchswahrnehmung während der Schwangerschaft: Eine Längsschnittstudie. In: Brähler, E./Unger, U. (Hrsg.) Schwangerschaft, Geburt und Übergang zur Elternschaft: Empirische Studien. Opladen.

     

  • Hudson, W. H. (1968) [1923]: A Hind in Richmond Park. New York.

     

  • Huggins, George R./Preti, George (1981): Vaginal odors and secretions. In: Clinical Obstetrics and Gynecology, vol. 24, p. 355-377.

     

  • Hull, John M. (1992): Im Dunkeln sehen. Erfahrungen eines Blinden. München.

     

  • Hurley, Harry J./Shelley, Walter B. (1960): The human apocrine gland in health and disease. Springfield, Illinois.

     

  • Hurton, Andrea (1994): Erotik des Parfums. Geschichte und Praxis der schönen Düfte. Frankfurt/M.

     

  • Huysmans, Joris-Karl (1991) [1884]: Gegen den Strich. Bremen.

     

  • Jäger, Gustav (1880): Die Entdeckung der Seele. (Zugleich Lehrbuch der allgemeinen Zoologie. III Abteilung: Psychologie). (2. Aufl.) Leipzig.

     

  • Jäger, Hans (1920): Kranke Liebe. Bekenntnisse. Bd. II. Potsdam.

     

  • Jägers Monatsblatt (Professor Dr. Gustav Jägers Monatsblatt) Bd. 1-29.(1881-1910) Stuttgart.

     

  • Jagor, Fedor (1873): Reisen in den Philippinen. Berlin.

     

  • - (1866): Singapore, Malacca, Java. Reiseskizzen. Berlin.

     

  • Jakob, Ulrike/Britting, Rona/Wildt, Ludwig (1997): Die Messung des endexspiratorischen pCO2 zur Bestimmung des Ovulationszeitpunkts. Manuskript, Mai 1997.

     

  • Jaubert, Jean-Noel/Tapiero, Claude/Dore, Jean (1995): The field of odors: Toward a universal language for odor relationships. In: Perfumer & Flavorist, vol. 20 May/June, pp. 1-16.

     

  • Jellinek, J. Stephan (1995): Parfums als Signale. In: dragoco report, Heft 5, S. 227-237.

     

  • - (1994): Die Duftkultur unserer Zeit. In: dragoco report, Heft 2, S. 56-63.

     

  • - (1988): "Planet der Parfums im Sternbild der Düfte" oder "Es riecht wie ein Parfum". In: dragoco report, Heft 4, S. 113-126.

     

  • Jellinek, Paul (1973): Die psychologischen Grundlagen der Parfümerie. Untersuchungen über die Wirkungen von Gerüchen auf das Gefühlsleben. (3. Aufl.) Heidelberg.

     

  • - (1960): Praktikum des modernen Parfümeurs. (2. Aufl.) Heidelberg.

     

  • Jennings-White, Clive (1995): Perfumery and the sixth sense. In: Perfumer & Flavorist, vol. 20 July/August, p. 1-9.

     

  • John, Esther M./Savitz, David A./Shy, Carl M. (1994): Spontaneous abortions among Cosmetologists. In: Epidemiology, vol. 5, no. 2, p. 147-155.

     

  • Johnson & Johnson GmbH (Hrsg.) (1991): Die Menstruation. Düsseldorf.

     

  • Joseph, Max (1912): Handbuch der Kosmetik. Leipzig.

     

  • Kalbeck, Max (1896): Humoresken und Phantasien. Wien.

     

  • Kalmus, Hans (1958): The chemical senses. In: Scientific American, vol. 198, no. 4, pp. 97-107.

     

  • - (1955): The discrimination by the nose of the dog of individual human odours and in particular of the odours of twins. In: British Journal of Animal Behaviour, vol.5, pp. 25-31.

     

  • Keller, Helen (1955) [1902]: Geschichte meines Lebens. Bern.

     

  • Kennett, Frances (1975): History of perfume. London.

     

  • Kinross, Martha (1930): The inarticulate sense. In: English Review, July 1930, pp. 114-122.

     

  • Kinsey, Alfred C./Pomeroy, Wardell B./Martin, Clyde E. (1964) [1948]: Das sexuelle Verhalten des Mannes. Berlin/Frankfurt/M.

     

  • Kinsey, Alfred C./Pomeroy, Wardell B./Martin, Clyde E./Gebhard, Paul H. (1963) [1953]: Das sexuelle Verhalten der Frau. Berlin/Frankfurt/M.

     

  • Kirk-Smith, Michael D./Booth, D. A. (1980): Effect of androstenone one choice of location in others' presence. In: van der Starre, H. (ed.) Olfaction and taste VII. London/Washington DC, p. 397-400.

     

  • Kistemaecker, Hans [Oscar Panizza] (1898): Die Kleidung der Frau, ein erotisches Problem. In: Zürcher Diskuszionen I, Nr. 8, S. 1-8.

     

  • Klaus, Karel (1927): Beitrag zur Biochemie der Menstruation. In: Biochemische Zeitschrift, Bd. 185, S. 3-10.

     

  • Knox, J. D. E. (1983): The nose in diagnoses. In: The Lancet (Letters to the Editor) February 5, pp. 292 f.

     

  • Koelega, Harry S./Köster E. P. (1974): Some experiments on sex differences in odor perception. In: Annals of the New York Academy of Science, vol. 237, pp. 234-246.

     

  • Kohl, James Vaughn/Francoeur, Robert T. (1995): The scent of eros. Mysteries of odor in human sexuality. New York.

     

  • von Krafft-Ebing, Richard (1984) [1886]: Psychopathia sexualis. (Nachdruck der 14. Auflage von 1912) München.

     

  • Kundera, Milan (1987): Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins. Frankfurt/M.

     

  • Labows, John N. (1994): Chemische Zusammensetzung und Semiologie menschlicher Körpergerüche. In: Jellinek, Paul/Jellinek, J. Stephan (Hrsg.) Die psychologischen Grundlagen der Parfümerie. (4. Aufl.) Heidelberg, S. 160-173.

     

  • Labows, John N./Preti, George (1992): Human semiochemicals. In: Van Toller, Steve/Dodd, George H. (eds.) Fragrance. The psychology and biology of perfume. London/New York, pp. 69-90.

     

  • Laska, Matthias/Hudson, Robyn (1992): Ability to discriminate between related odor mixtures. In: Chemical Senses, vol. 17, no. 4, pp. 403-415.

     

  • Lehrner, Johann P. (1993): Gender differences in long-term odor recognition memory: verbal versus sensory influences and the consistency of label use. In: Chemical Senses. vol. 18, no. 1, pp. 17-26.

     

  • Leitner, Norbert/Rink, Norbert (1988): Extravaginaler Menstruationsschutz. In: Umbach, Wilfried (Hrsg.) Kosmetik. Entwicklung, Herstellung und Anwendung kosmetischer Mittel. Stuttgart/New York, S. 309-324.

     

  • Lewin, Thomas Herbert (1869): The hill tracts of Chittagong. Calcutta.

     

  • Loeschcke, H. (1925): Über zyklische Vorgänge in den Drüsen des Achselhöhlenorgans und ihre Abhängigkeit vom Sexualzyklus des Weibes. In: Virchow's Archiv für pathologische Anatomie und Physiologie und für klinische Medizin, Bd. 255, S. 283-294.

     

  • Lord, Shirley (1978): Der leichte Weg zur Schönheit. Ein Kosmetik-Ratgeber. München.

     

  • Lotmar, Norbert (1910): Blumenduft und Liebe. In: Geschlecht und Gesellschaft. Bd. V. (Hrsg.: Vanselow, Karl), Berlin/Leipzig/Wien, S. 401-415.

     

  • Luszyk, Dagmar/Eggert, Frank /Ferstl, Ramon (1993): Prägnanz MHC-assoziierter Gerüche beim Menschen oder Der Duft von Frauen. Beitrag (Poster), präsentiert auf dem 4. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Verhaltensmedizin und Verhaltensmodifikation. Bonn, 25. bis 27. März 1993.

     

  • Malinowski, Bronislaw (1979) [1929]: Das Geschlechtsleben der Wilden in Nordwest-Melanesien. Frankfurt/M.

     

  • Malson, Lucien/Itard, Jean/Mannoni, Octave (1972): Die wilden Kinder. Frankfurt/M.

     

  • Mantegazza, Paul (Paolo) (1889 a) [1873]: Physiologie der Liebe. Berlin.

     

  • - (1889 b): Physiologie des Hasses. Jena.

     

  • March, Katherine S. (1980): Deer, bears, and blood: A note nonhuman animal response to menstrual odor. In: American Anthropologist, vol. 82, p. 125-127.

     

  • Marlitt [Eugene John] (1888): Das Eulenhaus. In: Bd. 9 Gesammelte Romane und Novellen Bd. 1-10. Leipzig.

     

  • Marshall, D. S. (1971): Sexual behavior on Mangaia. In: Marshall, D. S./Suggs, R.C. (eds.) Human sexual behavior. New York.*

     

  • Masters, William (1986): Sex and aging. Expectations and Reality. In: Hospital Practice, August 15., p. 175-198.

     

  • Maugham, Somerset (1953): Remembrance of H. G. Wells. In: Saturday Review April 11.

     

  • Max (1994), Nr.7.

     

  • McClintock, Martha K. (1981): Social control of the ovarian cycle and the function of estrous synchrony. In: American Zoologist, vol. 21, pp. 243-256.

     

  • - (1971): Menstrual synchrony and suppression. In: Nature, vol. 229, pp. 244 f.

     

  • Mechsner, Franz/Volz, Wolfgang (1987): Gerüche. Immer der Nase nach. In: GEO. Das Reportage-Magazin Nr. 4, S. 14-34.

     

  • Menzel, Wolfgang (1856): Das altdeutsche Sonnenlehen. In: Pfeiffer, Franz (Hrsg.) Germania. Vierteljahresschrift für deutsche Alterthumskunde. Stuttgart, S. 63 ff.

     

  • Meyer, Johann Jacob (1930) [1870]: Sexual life in ancient India. vol. I. London.

     

  • Michael, Richard P./Bonsall, R. W./Warner, Patricia (1974): Human vaginal secretion: Volatile fatty acid content. In: Science, vol. 186, pp. 1217-1219.

     

  • Michaelis, Karin (1910): Das gefährliche Alter. Tagebuch-Aufzeichnungen und Briefe. Berlin.

     

  • Michaels, Anne (1996): Fluchtstücke. Berlin.

     

  • Mirbeau, Octave (1901): Enthüllungen einer Kammerjungfer. Budapest.

     

  • Miyashita, Tadayoshi (1991): Die Parfümerie in Japan. In: dragoco report, Heft 6, S. 196-214.

     

  • Moll, Albert (1899) [1891]: Die konträre Sexualempfindung. (3. Aufl.) Berlin.

     

  • - (1898): Untersuchungen über die Libido sexualis. Bd. I. Berlin.

     

  • Money, John (1980): Love and love sickness: The science of sex, gender difference and pair-bonding. Baltimore and London.

     

  • Monti-Bloch, Luis/Grosser, B. I. (1991): Effect of putative pheromones on the electrical activity of human vomeronasal organ and olfactory epithelium. In: The Journal of Steroid Biochemistry and Molecular Biology, vol. 39, p. 573-582.

     

  • Monti-Bloch, Luis/Jennings-White, C./Dolberg, D.S./Berliner, D. L. (1994): The human vomeronasal system. In: Psychoneuroendocrinology, vol. 19, pp. 673-686.

     

  • Moraglia, G.B. (1897): Neue Forschungen auf dem Gebiete der weiblichen Criminalität. Prostitution und Psychopathie. In: Zeitschrift für Criminal Anthropologie, Bd. 1, Heft 3, S. 229-271.

     

  • Moran, David T./Monti-Bloch, Luis/Stensaas, Larry J./Berliner David L. (1995): Structure and function of the human vomeronasal organ. In: Doty, Richard L. (ed.) Handbook of olfaction and gustation. New York/Basel/Hong Kong, pp. 793-820.

     

  • Moran, David T./Jafek, Bruce W./Rowley, J./Carter (1991): The vomeronasal (Jacobson's) organ in man: Ultrastructure and frequency of occurrence. In: The Journal of Steroid Biochemistry and Molecular Biology, vol. 39, pp. 545-552.

     

  • Mortimer, Hector/Wright, R. Percy/Collip, J. B (1936): The effect of oestrogenic hormones on the nasal mucosa; their rôle in the naso-sexual relationship; and their significance in clinical rhinology. In: Canadian Medical Association (Toronto) Journal, vol. 35, p. 615-621.

     

  • Most, Georg Friedrich (1842): Die sympathetische Mittel und Curmethoden. Rostock.

     

  • Mühlens: see under "Broschüre".

     

  • Myers, Charles S. (1971) [1901]: Olfactory acuity and discrimination of odourstrengths. In: Reports of the Cambridge Anthropological Expedition. Volume II: Physiology and psychology. (Reprint of 1901) New York/London, pp. 169-185.

     

  • National Geographic (1986), vol. 170.

     

  • Nevermann, Hans (1939): Die Kanum-irebe und ihre Nachbarn. In: Zeitschrift für Ethnologie, Jhg. 71, S. 1-70.

     

  • Ney, Ruth (1995): Des einen Zierde, des anderen Frust. In: Reformhaus Kurier 2/1995, S.7-71.

     

  • Nin, Anais (1993): Trunken vor Liebe. Intime Geständnisse. Bern/München/Wien.

     

  • - (1992): Das Delta der Venus. Bern/München/Wien.

     

  • Nunley, M. Christopher (1981): Response of deer to human blood odor. In: American Anthropologist, vol. 83, no. 3, pp. 630-634.

     

  • Ohloff, Günther (1992): Irdische Düfte - Himmlische Lust. Eine Kulturgeschichte der Duftstoffe. Basel/Boston/Berlin.

     

  • - (1990): Riechstoffe und Geruchssinn. Die molekulare Welt der Düfte. Berlin u.a.

     

  • - (1978): Recent developments in the field of naturally - occurring aroma components. In: Herz, W./Grisebach, H./Kirby, G. W. (eds.) Progress in the chemistry of organic natural products, New York, p. 431-527.

     

  • P.M. (1990): Die phantastische Macht der Düfte. Heft 1, S. 64-70.

     

  • Plank, Sigrid/Plank, Frank (1995): Unsägliche Gerüche. In: Schriftenreihe Forum. Bd. 5: Das Riechen. (Hrsg.: Kunst- u. Ausstellungshalle der BRD GmbH), Göttingen, S. 59-72.

     

  • Plinius Secundus d. Ä. (1975): Naturkunde. Buch VII. (Hrsg. und übersetzt von König, Roderich/Winkler, Gerhard), Kempten.

     

  • Plutarch (1960): Große Griechen und Römer. Bd. V. (Übersetzung von Ziegler, Konrad), Zürich/Stuttgart.

     

  • - (1949): Alexander und Caesar. (Hrsg.: Beutler, Rudolf nach der Übersetzung von Kaltwasser, J. F. S.), Bergen.

     

  • Porter, Richard H./Moore, John D. (1981): Human kin recognition by olfactory cues. In: Physiology & Behavior, vol. 27, pp. 493-495.

     

  • Porter, Richard H./Cernoch, Jennifer M./Balogh, Rene D. (1985): Odor signatures and kin recognition. In: Physiology & Behavior, vol. 34, no. 3, pp. 445-448.

     

  • Porter, Richard H./Cernoch, Jennifer M./McLaughlin, F. Joseph (1983): Maternal recognition of neonates through olfactory cues. In: Physiology & Behavior, vol. 30, pp. 151-154.

     

  • Pratt, John (1942): Notes on the unconscious significance of perfume. In: The International Journal of Psycho-Analysis, vol. 23, pp. 80-83.

     

  • Preti, George/Cutler, Winnifred Berg/Garcia, Celso Ramon/Huggins, George R./Lawley, Henry J. (1986): Human axillary secretions influence women's menstrual cycles: the role of donor extracts of females. In: Hormones and Behavior, vol. 20, pp. 474-482.

     

  • Preti, George/Cutler Winnifred Berg/Christensen, Carol M./Lawley, Henry J./Huggins, George R./Garcia, Celso Ramon (1987): Human axillary extracts: Analysis of compounds from samples which influence menstrual timing. In: Journal of Chemical Ecology, vol. 13, no. 4, p. 717-731.

     

  • Proust, Marcel (1985): Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Ausgabe in 10 Bänden, Bd. 1: In Swanns Welt. (4. Aufl.) Frankfurt.

     

  • Rätsch, Christian (1990): Pflanzen der Liebe. Aphrodisiaka in Mythos, Geschichte und Gegenwart. Bern/Stuttgart.

     

  • Ricard-Wolf, Angelika (1995): Parfüm. Erst ins Hirn und dann ins Herz. In: Brigitte (Frauenzeitschrift) Nr. 22.

     

  • Rimmel, Eugene (1985) [1864]: Das Buch des Parfums. Die klassische Geschichte des Parfums und der Toilette. Dreieich.

     

  • Rivlin, Robert/Gravelle, Karen (1984): Deciphering the senses. New York.

     

  • Roger, L. L./Wilker, G. A./Scott, S. S. (1991): Reactions of black bears to human menstrual odors. In: Journal of wildlife management, vol. 55, no. 4, pp. 632-634.

     

  • Rosenbaum, Julius (1971) [1839]: Geschichte der Lustseuche im Altertume... (Nachdruck der Ausgabe von 1904, 7. Aufl.), Basel u.a.

     

  • Russell, Michael J. (1976): Human olfactory communication. In: Nature, vol. 260, pp. 520-522.

     

  • Russell, Michael J./Switz, Genevieve M./Thompson, Kate (1980): Olfactory influences on the human menstrual cycle. In: Pharmacology Biochemistry and Behavior, vol. 13, pp. 737-738.

     

  • Sacks, Oliver (1989): Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte. Reinbek bei Hamburg.

     

  • de Sade, Marquis (1964): Die Kastanienblüte und andere Erzählungen. München.

     

  • Sastry, S. D./Buck, Keith T./Dressler, J. Janak and M./Preti, G. (1980): Volatiles emitted by humane. In: Waller, George R./Dermer, Otis C. (eds.) Biochemical applications of mass spectrometry, New York u.a., pp. 1085-1129.

     

  • Scharf, Andreas/Struck, Christian (1995): Länderspezifische Gemeinsamkeiten und Unterschiede bezüglich der Wahrnehmung und Präferenzbildung bei Düften umweltschonender Waschmittel. In: dragoco report, Heft 4, S. 145-155.

     

  • Schelsky, Helmut (1958): Soziologie der Sexualität. Uber die Beziehungen zwischen Geschlecht, Moral und Gesellschaft. Hamburg.

     

  • Schibler, Hansjakob (1995): Von der Seelenkraft des Parfums und dem Alltag einer Parfümerieverkäuferin. In: RL Zeitschrift für Religionsunterricht und Lebenskunde, Jhg. 24, Heft 1, S. 27-29.

     

  • Schiefenhövel, G./Schiefenhövel, W. (1978): Eipo, Irian Jaya (West-Neuguinea) - Vorgänge bei der Geburt eines Mädchens und Änderung der Infantizid-Absicht. In: Homo, Bd. 29, S. 121-138.

     

  • Schiefferdecker, P. (1922): Die Hautdrüsen des Menschen und der Säugetiere, ihre biologische und rassenanatomische Bedeutung, sowie die Muscularis sexualis. In: Kükenthal, Willy (Hrsg.) Zoologica. Heft 72, Stuttgart.

     

  • Schiller, Friedrich (1872): Braut von Messina. GW, Bd. 14. Stuttgart.

     

  • Schleidt, Margret (1995 a): Gerüche als semiotische Zeichen. In: Figge, U.L./Koch, W.A. (Hrsg.) Mosaik. Die Kultur und ihre Evolution in humanethologischer Perspektive. Bochum.

     

  • - (1995 b): Riechend in der Welt. Die Bedeutung von Gerüchen in verschiedenen Kulturen. In: (1995): Schriftenreihe Forum. Bd. 5: Das Riechen. (Hrsg.: Kunstu. Ausstellungshalle der BRD GmbH), Göttingen, S. 86-97

     

  • - (1980): Personal odor and nonverbal communication. In: Ethology and Sociobiology, vol. 1, pp. 225-231.

     

  • Schleidt, Margret/Hold, Barbara/Attili, Grazia (1981): A cross-cultural study on the attitude towards personal odors. In: Journal of Chemical Ecology, vol. 7, no. 1, pp. 19-31.

     

  • Schlink, Bernhard (1995): Der Vorleser. Zürich.

     

  • Schopenhauer, Arthur (o.J.) [1844]: Methaphysik der Geschlechtsliebe. Über die Weiber. o.O.

     

  • Serres, Michel (1993): Die fünf Sinne. Eine Philosophie der Gemenge und Mischungen. Frankfurt/M.

     

  • Sexuologie Bd. III (1978): Geschlecht, Mensch, Gesellschaft (hrsg.: Hesse, G. u. a.), Leipzig.

     

  • Shakespeare, William (1978): The complete works of William Shakespeare. London.

     

  • Shalev, Meir (1995): Esaus Kuß. Zürich.

     

  • Siegenthaler, Walter (Hrsg.) (1984): Differentialdiagnose innerer Krankheiten. (15. Aufl.) Stuttgart.

     

  • Slesar, Henry (1994): Unwiderstehlich. In: freundin (Frauenzeitschrift), Heft 14 vom 22. Juni.

     

  • Snyder, Mark (1990): Fragrance and social behavior. In: Perfumer & Flavorist, vol. 15 July/August, p. 37-38.

     

  • Snyder, Mark/Attrige, M. (1992): How personality affects reactions to advertising for fragrance products. In: Fragrance Forum, vol. 9, no. 4, p. 5.

     

  • Stekel, Wilhelm (1922): Psychosexueller Infantilismus. Die seelischen Kinderkrankheiten der Erwachsenen. Leipzig/Wien/Berlin.

     

  • Stern (1997), Nr.17.

     

  • - (1996), Nr. 18.

     

  • - (1993), Nr.50.

     

  • -(1993), Nr.38.

     

  • Stoddart, D. Michael (1990): The scented ape. The biology and culture of human odour. New York/Port Chester/Melbourne/Sydney.

     

  • Stoll, Otto (1908): Das Geschlechtsleben in der Völkerpsychologie. Leipzig.

     

  • Streblow, Lilian/Graf, Leonore/Junghans, Ulrike/Eggert, Frank (1995): Ein Hauch von Individualität. In: dragoco report, Heft 5, S. 220-226.

     

  • Süddeutsche Zeitung (1995): Frauen auf der Duftfährte. Vom 21.9.1995, S. 22.

     

  • Sullivan, Regina M./Taborsky-Barba, Suzanna/Mendoza, Raffael/Itano, Alison/Leon, Michael/Cotman, Carl W./Payne, Terrence F./Lott, Ira (1991): Olfactory classical conditioning in neonates. In: Pediatrics, vol. 87, pp. 511-518.

     

  • Süskind, Patrick (1985): Das Parfum. Die Geschichte eines Mörders. Zürich.

     

  • Takarni, Shigeru/Getchell, Marilyn L./Chen, Yin/Monti-Bloch, Luis/Berliner, David L./Stensaas, Larry J./Getchell, Thomas V. (1993): Vomeronasal epithelial cells of the adult human express neuron-specific molecules. In: NeuroReport, vol. 4, p. 375-378.

     

  • Tannert, U. (1993): Versuche über Geruchseindrücke von Kindern. In: dragoco report, Heft 1, S. 26-36.

     

  • taz, die tageszeitung (1994): Neue Krankheit: Wenn Düfte einen umhauen. Vom 4. November 1994, S. 20.

     

  • The New York Times (1992): The smell of money. By N.R. Kleinfield. 25.10.1992.

     

  • TK aktuell (1993): Die Mitgliederzeitschrift der Techniker Krankenkasse. Parfümallergie: Der Reiz des Wohlgeruchs... Nr. 4, S.14-15.

     

  • Tournier, Michel (1990): Das Liebesmahl. Novellen einer Nacht. Hamburg.

     

  • Tschinag, Galsan (1994): Der blaue Himmel. Frankfurt/M.

     

  • Usborne, Karen (1994): Elizabeth von Arnim. Eine Biographie. Frankfurt/M.

     

  • de Verville, Francois Beroalde (1914): Der Weg zum Erfolg. Berlin.

     

  • Vigarello, Georges (1992) [1985]: Wasser und Seife, Puder und Parfüm. Geschichte der Körperhygiene seit dem Mittelalter. Frankfurt/M./New York.

     

  • Vocke, Harald (1988): Im Duft der Zeit: Begegnung mit dem Morgenland. Frankfurt/M./Berlin.

     

  • de Waal, Frans B. M. (1995): Die Bonobos und ihre weiblich bestimmte Gesellschaft. In: Spektrum der Wissenschaft Mai, S. 76-83.

     

  • Waelsch, Ludwig (1912): Über Veränderungen der Achselschweißdrüsen während der Gravidität. In: Archiv für Dermatologie und Syphilis, Bd. 114, S. 139-160.

     

  • Wallace, Patricia (1977): Brief communication. Individual discrimination of human by odor. In: Physiology & Behavior, Bd. 19, S. 577-579.

     

  • Warhol, Andy (1991): Die Philosophie des Andy Warhol von A bis B und zurück. München.

     

  • Weber, Annemarie (Hrsg.) (1960): Hausbuch des guten Tons. Ein Knigge von Heute. Stuttgart/Hamburg.

     

  • Weingold, Matthias (1993): Der Duft, der sexy macht. In: marie claire (Frauenzeitschrift) November, S. 49-50.

     

  • Weisgerber, Leo (1928): Der Geruchssinn in unseren Sprachen. In: Indogermanische Forschungen Bd. 46, S. 121-150.

     

  • Weismann, A. (1892): Die Kontinuität des Keimplasmas. Jena.

     

  • Weser Kurier (1995): Niederlage für Major. Vom 11. November.

     

  • -(1995): Maskuline Düfte. Vom 30. April.

     

  • - (1995): Glück bei Frauen mit verschwitzten Slips? Vom 12. April.

     

  • - (1994): Getragene Unterhose als Waffe eingesetzt. Vom 6. September.

     

  • - (1994): Lockstoffe weisen Samenzellen den Weg. Vom 21. Mai.

     

  • Winter, Fred (1927): Handbuch der gesamten Parfumerie und Kosmetik. Wien.

     

  • Wuttke, Adolf (1860): Der deutsche Volksaberglaube der Gegenwart. Hamburg.

     

  • Zander, Hans Conrad (1992): Zanderfilets: Kabinettstücke aus der Rumpelkammer der Geschichte. Stuttgart.

     

  • Zwaardemaker, Hendrik (1895): Die Physiologie des Geruchs. Leipzig.

    Parte 1 / Parte 2

Colabore económicamente
con el Proyecto Avizora
Donate for the Avizora Project

 

 

 

 

AVIZORA.COM
Webmaster: webmaster@avizora.com
Copyright © 2001 m.
Avizora.com